Holzpellets als Pferde-/ Tiereinstreu (Einstreu Pellets) nach DIN-PLUS Norm 975 KG

Geeignet als Einstreu für Pferde | Pferdeeinstreu | Tiereinstreu

Kg Preis: 0,25 €

Pelletsgröße: ø 6 mm

Hoher Brennwert: 4,9-5,2 kWh/kg

Holzart: Kiefer/Tanne

Einwegpalette mit 65 Sack (Inhalt 15 kg)

Premium Qualität

 

Mehr Infos

250,00 €

Inkl. 7% MwSt.
zzgl. Versand/Lieferung


Lieferung

Wir verkaufen unsere Holzpellets in 15 kg Säcken (65 Säcke pro Palette), die volumenoptimiert problemlos im Freien gelagert werden können.

ZEUS Holzpellets - das ideale Produkt für Ihre Pferde!

Holzpellets sind die kostengünstigere Alternative zu Strohpellets und eignen sich optimal als Tiereinstreu

Holzpellets als Einstreu können hinsichtlich Verbrauch, Anwendung und Komfort mit Strohpellets oder Strohgranulat gleichgesetzt werden. Viele Pferdehalter entscheiden sich zugunsten der Holzpellets, da landwirtschaftliche Betriebe die den Pferdemist den Pferdehaltern abnehmen, keine Holzspäne auf Ihren Feldern wünschen.

Einstreu wird in der Regel genutzt in Stallungen den Boden abzudecken und die Ausscheidungen der Tiere aufzunehmen. Seine Aufnahmefähigkeit erleichtert dem Tierhalter die Stallreinigung und soll für die notwendige Hygiene und Geruchsbindung sorgen.

Doch Einstreu ist nicht gleich Einstreu. Zu den weit verbreiteten Materialien zählen Stroh, Hobelspäne und Pellets. Jedes dieser Materialien hat seine Vor- und Nachteile. Der Nachteil beim Stroh ist der anfallende Mist, der hohe Arbeitsaufwand bei der Reinigung, die große Lagerfläche, die für die Aufbewahrung des Strohs benötigt wird und das schlechte Stallklima (insbesondere aufgrund der Staubbildung).

Im Vergleich dazu sind Holzspäne nicht so lageraufwendig, bereiten jedoch bei der Kompostierung Probleme, da sie von Landwirten nicht angenommen werden und für Biogasanlagen untauglich sind. Pellets hingegen bringen alles mit, was den Tierhalter erfreut. Stroh setzt beim Tiereinstreu auf Miscanthus Pellets, Strohpellets und Holzkrümmel.

Nachteil von Strohpellets im Vergleich zu Holzpellets

Oftmals verwechseln Pferde Strohpellets mit dem oft verwendetem Granulat-Futter und fressen diesen. 

Vorteile von Holzpellets

  • Ökologisch - 100% natürliche Inhaltsstoffe, keine Verwendung chemischer Zusätze
  • Besseres Stallklima - Entstaubt, geruchsbindend und verhindert die Ammoniakbildung aus Harnstoff
  • Hohe Saughähigkeit- Feuchtigkeitsaufnahme bis zu 400% des Trockengewichtes. Dies sorgt für ein dauerhaft trockenen Untergrund
  • Mattenbildung - Wesentlich geringeres Mistaufkommen im Vergleich zu Stroh
  • Geringe Lagerfläche – vor allem im Vergleich zu Stroh
  • Einfache Entsorgung - Holzpellets verrotten sehr schnell und sind als Kompost wieder verwendbar. Außerdem sind sie für Biogasanlagen bestens geeignet
  • Kostengünstig - Der Einsatz von Holzpellets ist günstiger als Stroh
  • Made in Germany – Anbau und Produktion in Deutschland

Holzpellets nach DIN-PLUS Norm - Produktinformationen

Gewicht pro Packung:15kg
Gewicht pro Palette:975kg
Pelletsgröße:ø 6mm
Holzart:Kiefer/Tanne
Preis (Kg): 0,24 €:0,24 €

Sehr gern beraten wir Sie zu allen Aspekten der Holzpellets auch telefonisch. Wir wollen, dass sie mit ihrer Wahl (Produkt und Lieferant) vollauf zufrieden sind.


Unser Pellets-Liefergebiet

Wir beliefern folgende Städte und deren Umgebung:

  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Köln
  • Recklinghausen

Genaue Liefertage teilen wir Ihnen gerne telefonisch mit.

Ist Ihre Stadt nicht in unserer Pellets-Liefergebiet-Liste?

Schauen Sie sich doch unsere Pellets-Liefergebiet Karte an.